„Shelly Ezra gehört für mich in der ausgereift souveränen Beherrschung ihres Instruments zu den führenden Musikerinnen ihrer Generation“

 – Sabine Meyer –

BIOGRAPHIE

Shelly Ezra genießt einen hervorragenden Ruf als vielseitige Solistin, leidenschaftliche Kammermusikerin und gefragte Interpretin Neuer wie Alter Musik.

Ihre Liebe zur Klarinette wurde von Itshak Kazap am Konservatorium Tel-Aviv geweckt. Sie studierte zunächst an der Musikhochschule Lübeck in der renommierten Klasse von Sabine Meyer und Reiner Wehle und wurde später von ebenso namhaften Lehrern wie Diethelm Jonas (Lübeck), Joy Farral (London), Martin Spangenberg (Weimar), Chen Halevi, Linde Brunmayr-Tutz und Anton Steck (Trossingen) ausgebildet. Wichtige Impulse erhielt sie außerdem von Charles Neidich, Sharon Kam, Lorenzo Coppola und an der Internationalen Ensemble Modern Akademie in Frankfurt.

Shelly Ezra ist Preisträgerin nationaler und internationaler Wettbewerbe, u.a. ARD-Musikwettbewerb München, Internationaler Förderpreis-Mozart-Bläserwettbewerb in Braunschweig, Internationaler Klarinettenwettbewerb Freiburg, Stockhausen-Preis und Hochschulwettbewerb des Konservatoriums Tel-Aviv. In kammermusikalischer Besetzung gewann sie Preise beim Europäischen Kammermusikwettbewerb Karlsruhe (Duo), beim Grand Prize Virtuoso Competition Salzburg sowie den Lübecker Possehl-Musikpreis (Trio).

Gefördert wurde sie von der Yehudi Menuhin Stiftung, der Deutschen Stiftung Musikleben, der Kammermusikstiftung „Villa Musica“, der Franz-Lizst Stiftung, der Oscar und Vera Ritter Stiftung, der Gotthard-Schierse Stiftung, der Marie-Louise Imbusch Stiftung, der Friedrich Naumann Stiftung für die Freiheit und der America-Israel Cultural Foundation.

Als Solistin trat sie mit dem Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks, dem Münchener Kammerorchester, der Klassischen Philharmonie Bonn, der Jenaer Philharmonie, der Philharmonie der Nationen, dem Collegium Musicum Basel, der Camerata Moravia und mit dem Israelischen Kammerorchester auf.

Eine rege Konzerttätigkeit im In- und Ausland führten die Klarinettistin auf wichtigen Bühnen wie Musikverein Wien, Philharmonie und Konzerthaus Berlin, Kirche St. Martin-in-the-Fields und Wigmore Hall in London, Laeiszhalle Hamburg, Palacio de Bellas Artes in Mexiko, Centre Pompidou in Paris, Rudolphinum in Prag, Seoul Arts Center, Beethovenhalle Bonn, Herkulessaal München, Mozarteum Salzburg, Liederhalle Stuttgart, Meistersingerhalle Nürnberg, Bremer Konzerthaus Die Glocke und Rudolf-Oetker-Halle Bielefeld. Sie war zudem beim Schleswig-Holstein Musik Festival, beim Brahms-Festival Lübeck, beim Braunschweig Classix Festival, beim biennalen Festival cresc… für Moderne Musik Frankfurt Rhein Main, beim George Enescu Festival in Bukarest und beim Internationalen Musikfestival Český Krumlov eingeladen.

Wertvolle Orchestererfahrung sammelte Shelly Ezra beim Orquestra Gulbenkian in Lissabon, Portugal, beim Korean Broadcast Symphony Orchestra in Seoul und bei den Lübecker Philharmonikern, Deutschland. Zu ihren Kammermusikpartnern gehören Quatuor Ysaÿe, Apollon Musagete Quartett, Quatuor Psophos und das Eisler Quartett sowie Menahem Pressler, Sabine Meyer, David Walter, Radovan Vlatković, Boris Garlitsky, Martin Ostertag, Rainer Kussmaul, Christian Lampert, Diethelm Jonas und Ingo Goritzki.

Shelly Ezra wirkte bei CD-Produktionen des Deutschlandfunks, des Bayerischen Rundfunks und der Label Naxos und Ars mit.

Seit 2018 ist sie Dozentin an der Staatlichen Hochschule für Musik Trossingen. Darüber hinaus unterrichtet sie auf Kursen in Hannover, Frankfurt, Lübeck, Wolfenbüttel, Waldshut-Tiengen und der württembergischen Landesakademie Schlitz. Ihre Unterrichtstätigkeit führte sie außerdem nach Dänemark, in die Slowakei, nach Portugal, Israel und Südamerika und sie engagiert sich für verschiedene Education-Programme wie „Rhapsody in School“.

KALENDAR

DatumStadtLocationLand
28.11.2020Schmitten (OT Oberreifenberg)Hauskonzert FeldbergGermany
Zeit: 7:00pm. Adresse: Brunhildensteg 30. Location Telefonnummer: +49(0)6082 92 96 36. Joseph Haydn – Divertimento Quintet in B flat major, Anton Reicha – Quintet in A minor op.100 No. 5, Franz Danzi – Quintet in G minor, op.56 no.2, August Klughardt – Quintet op.79 / Frankfurt Winds Buy Tickets

REPERTOIRE

Baermann, Heinrich Joseph (1784-1847)

Adagio Des-Dur für Klarinette und Streichorchester

Bassi, Luigi (1833-1871)

Fantasia da concerto mit Motiven aus Verdis Rigoletto

Ben-Haim, Paul (1897-1984)

Pastorale variée für Klarinette und und Streichorchester und Harfe

 

Bottesini, Giovanni (1821-1889)

Duett für Klarinette, Kontrabass und Orchester

Brossé, Dirk (*1960)

„War Concerto“ für Klarinette und Orchester (oder Blasorchester)

Bruch, Max (1838-1920)

Doppelkonzert op. 88 für Klarinette, Viola und Orchester

Copland, Aaron (1900-1990)

Konzert für Klarinette, Streichorchester, Harfe und Klavier

 

Crusell, Bernhard Henrik (1775-1838)

Introduktion und Variationen über ein schwedisches Lied op. 12

Konzert Nr. 1 in Es-Dur op. 1 für Klarinette und Orchester

Konzert Nr. 2 in f-moll op. 5 für Klarinette und Orchester

Konzert Nr. 3 in B-Dur op. 11 für Klarinette und Orchester

 

Danzi, Franz (1763-1826)

Sinfonia Concertante für Flöte, Klarinette und Orchester op. 41

Debussy, Claude (1862-1918)

Première Rhapsodie für Klarinette und Orchester

Donizetti, Gaetano (1797-1848)

Concertino für Klarinette und Orchester

Eötvös, Peter (*1944)

„Levitation“ für 2 Klarinetten und Streichorchester (+ Akkordeon)

 

Finzi, Gerald (1901-1956)

Konzert op. 31 für Klarinette und Streichorchester

Francaix, Jean (1912-1997)

Konzert für Klarinette und Orchester

„Tema con Variazioni“ für Klarinette und Orchester

Giampieri, Alamiro (1893-1963)

„Il Carnevale di venezia“ („Mein Hut, der hat 3 Ecken“) für Klarinette und Orchester

 

Hartmann, Karl Amadeus (1905-1963)

Kammerkonzert für Klarinette, Streichquartett und Streichorchester

 

Hindemith, Paul (1895-1963)

Konzert für Klarinette und Orchester

Hoffmeister, Franz Anton (1754-1812)

Konzert B-Dur für Klarinette und Orchester

Doppelkonzert B-Dur für Klarinette, Fagott und Orchester

 

Hosokawa, Toshio (*1955)

Metamorphosen für Klarinette, Streichorchester und Schlagzeug

Krommer, Franz (1759-1831):

Konzert Es-Dur op. 36 für Klarinette und Orchester

Konzert Es-Dur op. 35 für zwei Klarinetten und Orchester

Konzert Es-Dur op. 91 für zwei Klarinetten und Orchester

Lindberg, Magnus (1958):

Konzert für Klarinette und Orchester

 

Mann, Johann Gottfried Hendrik (1858-1904)

Konzert op. 90 für Klarinette und Orchester (1898)

 

Mendelssohn – Bartholdy, Felix (1809-1847)

Konzertstück Nr. 1 f-moll, op. 113 für Klarinette, Bassetthorn und Orchester

Konzertstück Nr. 2 d-moll, op. 114 für Klarinette, Bassetthorn und Orchester

 

Messager, André (1853-1929)

„Solo de concours“ für Klarinette und Orchester

 

Milhaud, Darius (1892-1974)

„Scaramouche“ für Klarinette und Orchester

Mozart, Wolfgang Amadeus (1756-1791)

Konzert für Klarinette und Orchester A – Dur, KV 622

„Sinfonia Concertante“ für Oboe, Klarinette, Horn, Fagott und Orchester

 

Nielsen, Carl (1865-1931)

Konzert op. 57 für Klarinette und Orchester

Pleyel, Ignaz (1757-1831)

Konzert B-Dur für Klarinette und Orchester

Rietz, Julius (1812-1877)

Konzert für Klarinette und Orchester g-moll, op. 29

 

Rimsky-Korsakov, Nikolay (1844-1908)

Konzert für Klarinette und Blasorchester

Rosetti, Antonio (1750-1792)

Konzert Nr. 1 Es-Dur für Klarinette und Orchester

Rossini, Gioacchino (1792-1868)

Introduktion, Thema und Variationen für Klarinette und Orchester

 

Saine-Saëns, Camille (1835-1921)

„Tarantella“ op. 6 für Flöte, Klarinette und Orchester

 

Seiber, Matyas (1905-1960)

Concertino für Klarinette und Streichorchester

 

Shaw, Artie (1910-2004)

Konzert für Klarinette und Big Band

 

Spohr, Louis (1784-1859)

Konzert Nr. 1 c-Moll op. 26 für Klarinette und Orchester

Konzert Nr.2 Es-Dur op.57 für Klarinette und Orchester

Konzert Nr. 3 f-Moll WoO 19 für Klarinette und Orchester

Konzert Nr. 4 e-moll WoO 20 für Klarinette und Orchester

 

Stamitz, Carl (1745-1801)

Konzert Nr. 3 B-Dur für Klarinette und Orchester

Konzert Nr. 7 Es – Dur (1. Darmstädter Konzert) für Klarinette und Orchester

Konzert Nr. 10 Es – Dur für Klarinette und Orchester

Konzert für Bassetthorn und Orchester

Stamitz, Johann (1717-1757)

Konzert B-Dur für Klarinette und Streichorchester (und 2 Hr ad lib.)

 

Stravinsky, Igor (1882-1976)

Ebony Concerto für Klarinette und Big Band

„L’Histoire du Soldat“

Strauss, Richard (1864-1949)

Duett – Concertino für Klarinette, Fagott und Orchester

Tansman, Alexandre (1897 – 1986)

Concertino (1952) für Oboe, Klarinette und Streicher

Weber, Carl Maria von (1786-1826)

Concertino op. 26 Es-Dur für Klarinette und Orchester

Konzert Nr. 1 f – moll op.73 für Klarinette und Orchester

Konzert Nr. 2 Es – Dur op. 74 für Klarinette und Orchester

Klarinettenquintett B-Dur op. 34 in der Fassung für Klarinette und Streichorchester

 

Westerhoff, Christian Wilhelm (1763-1806)

Konzert für Klarinette und Orchester B-Dur

Doppelkonzert für Klarinette, Fagott und Orchester B – Dur

 

Yun, Isang (1917 – 1995)

Klarinettenkonzert (1981)

 

KONTAKT

Shelly Ezra
info(at)shellyezra.com

IMPRESSUM

All content of this website is protected by copyright. No part of these materials may be modified, reproduced, stored in a retrieval system, transmitted or used in any other way for commercial or public purposes without prior written consent. No responsibility for the contents of webpages referred to from this site.

Hide

Fotos © Irène Zandel
Webseite © Pavel Fleisher